Erster Fall von HIV geheilt?

Derzeit geht eine bahnbrechende Neuigkeit über die englischsprachigen Twitterkanäle: Es wurde der erste am HIV-Virus erkrankte Mensch geheilt und das durch eine Stammzellentransplantation, die er im Zuge seiner Leukämietherapie bekam.

Was mich daran extrem wundert: In den deutschen Medien scheint das alles irgendwie ein fast schon alter Hut zu sein, schließlich gab es zu dem Thema diesen Juli und sogar schon im November 2008 Berichterstattung in den deutschen Printmedien. Nun frage ich mich: Habe ich den englischen Artikel einfach nicht richtig verstanden und sind irgendwelche tollen, neuen Erkenntnisse hinzugekommen, oder ist man in Amerika einfach noch nicht so weit? 😉

2 Gedanken zu „Erster Fall von HIV geheilt?

  1. Ich glaube zur Weihnachtszeit werden tendenziell gerne mal alte Eisen aufgekocht, wenn es sonst nichts wirklich tolles zu Berichten gibt (mal abgesehen von Pseudo-Terror-Warnungen und Spendenaufrufen).

    😉

  2. Hrm, ich kenns ja eher, dass in der Weihnachtszeit und im Sommerloch total langweilige Themen behandelt werden, aber so eine relevante News lässt sich ja schwer aufwärmen, weil sie eigentlich zeitlos brandheiß ist. *find*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.