Vom Regen in die Traufe?

Ich habe mich heute pünktlich zum Beginn der Anmeldephase bei der Uni Hamburg um einen Studienplatz für ein Lehramtsstudium beworben.
Der ursprüngliche Plan war ja, SoWi oder Politik auf BA zu studieren, jedoch reichte weder für das eine noch das andere mein NC, sodass ich dann einen Blick auf die Lehramtsstudiengänge geworfen habe, wo das ganze schon etwas humaner aussah. Nun ja, im Endeffekt fiel die Wahl auf SoWi für Primarstufe und Sek-I, wobei ich dann beim Ausfüllen des Bewerbungsformulars feststellen musste, dass SoWi sich garnicht als erstes bzw. einziges Fach studieren lässt, sondern lediglich als zweites Unterrichtsfach, wobei das erste aus Deutsch, Mathe, Englisch, Sport und Türkisch (O.o) ausgewählt wird.
Naja… da meine Türkischkenntnisse gegen 0 gehen, ich auf Englisch und Sport keine Lust habe und mein NC für Deutsch leider nicht ausreicht, fiel die Wahl dann auf Mathe. 😀
Faktisch gesehen bedeutet das, dass ich von einem Informatikstudenten zu einem Mathestudenten werde, wenn ich genommen werde, was irgendwie eine Entwicklung ist, die ich ursprünglich garnicht einschlagen wollte. Es ist ja nicht so, dass ich von Mathe an sich keine Ahnung habe oder nichts verstehe, aber bisher fehlte es mir einfach am Lerneifer, da man für das Fach doch schon ein wenig ackern muss… Naja, läuft also darauf hinaus, dass ich jemanden brauche, der mir in den Arsch tritt. :>
Seit wann Türkisch übrigens ein Kernunterrichtsfach der Primarstufe und Sek-I ist, ist mir immernoch ein Rätsel…

Nachtrag:
Auch wenn es keinen thematischen Zusammenhang hat: Ich habe mir gestern Abend sage und schreibe acht Mückenstiche alleine auf dem rechten Arm geholt. 😀

3 Gedanken zu „Vom Regen in die Traufe?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.